Meldung:

13. September 2017

Ortsbeirat will Trinkwasserbrunnen am Eltviller Rheinufer

Ortsbeirat will Trinkwasserbrunnen am Eltviller Rheinufer

Der Eltviller Ortsbeirates hat einstimmig beschlossen, einen öffentlichen Trinkbrunnen am Rheinufer aufzustellen. Der Magistrat ist nun mit der Prüfung des Antrags betraut.

Das Eltviller Rheinufer ist mit seiner Uferpromenade bei Sportlern und Spaziergängern sehr beliebt. An heißen Tagen ist Trinken bei Freizeitsportlern äußerst wichtig. „Sportler können so an der Joggingstrecke eine kleine Erfrischung zu sich nehmen“, freut sich die stellvertretende Ortsvorsteherin Katharina Hombach. Den SPD-Antrag haben die anderen Parteien im Ortsbeirat einstimmig beschlossen. Das ist ein gutes Signal von der Ortspolitik an die Bürger.

Ein Trinkwasserbrunnen wertet das Eltviller Rheinufer weiter auf. Durstlöschstationen im öffentlichen Raum sind momentan in mehreren Städten gefragt. Allein die gute Wasserqualität im Rheingau spricht für öffentliche Trinkbrunnen. Trinkwasser als bestkontrolliertes und kostengünstiges Lebensmittel steht für hohen Qualitätsanspruch in der öffentlichen Daseinsfürsorge. Für die Wasserwirtschaft sind Trinkbrunnen eine wunderbare Möglichkeit, nicht nur für die Qualität des Wassers, sondern auch für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser.


Sitemap